Gesangverein Harmonie Delkenheim

Purzel-Kinder-Frauen-Männer- und Projektchöre

 

Unsere Chorleiter

Chorleiter Männerchor

Hans-Joachim Schlaud

Hans-Joachim Schlaud wurde am 18.11.1969 in Hofheim am Taunus geboren. Schon im Alter von fünf Jahren begann seine musikalische Ausbildung in Wiesbaden, er erlernte die Noten, Keyboardspiel und hatte Klavierunterricht. Sonaten von Beethoven und Mozart spielte er mit dreizehn Jahren, um dann später aber in der Schulband Keyboard zu spielen und zu singen. Bei Professor Sektor in Wiesbaden wurde er im Gesang ausgebildet, Konzerte aus der Welt der Oper und später auch Lieder aus den 20er Jahren gehörten zu seinem Repertoire. Seine zweistündigen Soloprogramme sind äußerst beliebt, auch heute noch gibt es viele Auftritte bei Familienfeiern und Hochzeiten. Hauptberuflich ist Schlaud jedoch Studienrat in Niedernhausen.

Mit der Arbeit in der Chormusik begann er 1989, über einen Kinderchor in Niederseelbach begann seine Karriere als Chorleiter verschiedenster Männerchöre, mit welchen er große Erfolge feierte. Seit 2012 ist er Chorleiter bei der Harmonie Delkenheim, erste Erfolge bei kleineren Auftritten konnten schon verbuchet werden. Die erfolgreiche Zusammenarbeit inspirierte Chor und Chorleiter, für 2013 und 2014 sich große, auch internationale Ziele zu setzen. 

 

Chorleiter Frauenchor InTakt

Alex Csery

Alexander Csery wurde am 21.04.1977 in Johannesburg geboren. Seine Mutter ist Deutsche und sein Vater Ungar, was seinen ungewöhnlichen Namen erklärt.
Alexander ist hauptsächlich in Deutschland aufgewachsen und wohnt in Nieder-Roden, wo er als Organist und Chorleiter der evangelischen Gemeinde tätig ist.
Seine musikalische Bildung hat er sich als Autodidakt erarbeitet. Außerdem nahm er ein Jahr lang Kompositionsunterricht am Hoch’schen Konservatorium in Frankfurt und belegte mehrere Kurse in Chorleitung und Kirchenmusik an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte in Schlüchtern.

Neben anderen Chören leitet er nun den Frauenchor InTAKT des GV Harmonie Delkenheim und verbringt einen beachtlichen Anteil seiner „Freizeit“ im Bestreben, es als Komponist und Tastenvirtuose zur Perfektion zu bringen.